Kosten – das ungeliebte Thema

Es ist nicht paradox, bei weitem kein Widerspruch. Aber durch Ihre Mitarbeit, durch Ihre Ideen und Initiativen, die Sie in Ihr Projekt einbringen, sparen Sie nicht weniger als 30 Prozent der sonst üblichen Honorare für Planungsleistungen. Die erste Vorplanung ist für Sie sogar kostenfrei. Quasi bezahle ich Sie als einen meiner besten und engsten Mitarbeiter. Und das sind Sie doch. Denn es geht um IHRE Einrichtung, um IHRE Wohnanlage, um IHR Pflegeheim. Und um IHRE Investition. Und die soll und wird sich lohnen.

Natürlich gibt es Alternativen. Aber keine besseren!

Es mag sich in Ihren Augen überheblich lesen, ist aber nichts anderes als gewachsene Erfahrung. Gepaart mit der Beobachtung, die meine Kunden in oft nervigen, zeitraubenden und kostenintensiven Planungsgesprächen gemacht haben.

Gepaart mit dem Wissen um aufwändige und teure Modellvarianten und Präsentationstermine mit Planern oder Bauträgern in der allseits bekannten Form.
Sparen Sie sich das einfach und vertrauen Sie mir.

Ich halte Wort, meine Hand darauf.